Impressum

IFI - INSTITUT FÜR INTERDISZIPLINÄRE MEDIZIN

Die 3 Gesellschaften des ifi-Institutes:

1. Medizinisches Versorgungszentrum Hamburg (MVZ)
an der Asklepios Klinik St. Georg, Haus L,
Lohmühlenstr. 5, 20099 Hamburg
Geschäftsführung: Prof. Dr. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht Stoehr
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 221892117
Tel.: +49 (0)40 / 2840760-0
Fax: +49 (0)40/ 2840760-222
e-mail: 

2. Ifi-Medizin GmbH
an der Asklepios Klinik St. Georg, Haus L,
Lohmühlenstr. 5, 20099 Hamburg
Geschäftsführung: Prof. Dr. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht Stoehr
Amtsgericht Hamburg, HRB 77735
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 218607351
Tel.: +49 (0)40 / 2840760-0
Fax: +49 (0)40 / 2840760-222
e-mail: 

3. ifi-Studien und Projekte GmbH
an der Asklepios Klinik St. Georg, Haus L,
Lohmühlenstr. 5, 20099 Hamburg
Geschäftsführung: Prof. Dr. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht Stoehr
Amtsgericht Hamburg, HRB 104750
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 259524090
Tel.: +49 (0)40 / 2840760-0
Fax: +49 (0)40 / 2840760-222
e-mail: 


Für alle 3 Gesellschaften gilt:

Zuständige Ärztekammer Ärztekammer Hamburg
Zuständige Berufsordnung Berufsordnung der Hamburger Ärzte und Ärztinnen
Berufsrechtliche Regelungen

Hamburgisches Ärztegesetz
Gesetz über die Berufsgerichtsbarkeit der Heilberufe

www.aerztekammer-hamburg.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung Facharzt für Dermatologie (Deutschland)
Facharzt für Innere Medizin (Deutschland)
 
Beauftragter Medizinproduktsicherheit Dr. Peter Buggisch ist Beauftragter für Medizinproduktsicherheit im ifi.
Sie können ihn per E-Mail erreichen unter

Es ist ausdrücklich untersagt, Teile von dieser Produktion in anderen Frames anzuzeigen oder Inhalte ohne Genehmigung zu verwenden.

Das ifi-Institut ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 TDG).

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, sind aber als Inhaltsanbieter nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs vom ifi-Institut von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.